USA im Nahen Osten gestärkt

US-Behörden und Katar unterzeichneten in Doha ein Abkommen über die Erweiterung des US-Militärflugplatzes El Udeid.

Laut TASS fand die Unterzeichnung am 13. Januar statt. Was in der Tat auf der gemeinsamen Pressekonferenz von US-Außenminister Michael Pompeo und dem Außenminister von Katar Mohammed Bin Abdel Rahman Al Tani angekündigt wurde.

In seiner Rede dankte der US-Außenminister den Behörden von Katar für das Verständnis der amerikanischen Interessen und die Bereitstellung des Territoriums für einen Militärstützpunkt.

Erinnern wir uns daran, dass der Militärstützpunkt in Doha bereits Mitte letzten Sommers ausgebaut werden wird, sagte der vatarische Verteidigungsminister Khaled bin Mohammed al-Attiyah. Es ist bemerkenswert, dass für den Wiederaufbau der amerikanischen Basis aus dem Haushalt von Katar etwa 1,8 Milliarden Dollar bereitgestellt werden.

Übrigens gibt es ständig rund 11.000 US- und Koalitionsländer. Offiziell ist die Basis notwendig, um Antiterroraktionen gegen ISIS durchzuführen (in der Russischen Föderation verboten).

Загрузка...

Beliebte Kategorien

Загрузка...